Über uns


 

Wer steck dahinter?


Wir sind Moritz und Sebastian. Gemeinsam an der Nordsee aufgewachsen, haben wir schon früh mit unseren Eltern auf dem Deich gestanden, um mit Lichterketten für eine Erhöhung des Schutzwalls zu kämpfen. Denn der Klimawandel und der ansteigende Meeresspiegel war bereits vor 20 Jahren ein Thema in unserem Leben. Seit dem ist nicht viel passiert. Wir konsumieren die selben Dinge und die Wirtschaft hat es nicht geschafft, mit klugen Ideen zwar den gewohnten Komfort zu erhalten, dabei aber weniger fossile Energieträger zu verwenden. Ausgestattet mit dem Wissen aus unseren Studiengängen (Maschinenbau und Chemie) und einem anderen Blick auf die Welt, wollen wir dies ändern.

 

Warum die Seifenbrause?


Wir wollen mit diesem Produkt zeigen, dass es geht. Wir können dem Komfort erhalten und gleichzeitig unfassbare Mengen von Treibhausgasen sparen. Gleichzeitig stehen wir mit SAUSE ja noch ganz am Anfang. Das Ziel ist es mindestens 1.000.000 kg Treibhausgase pro Jahr durch die Verwendung von SAUSE einzusparen. Helft uns dabei!


Von der Idee bis heute in Schweinsgalopp.

Nachdem die Idee zur SAUSE im Raum stand, wurde in den letzten Monaten getüftelt, gegrübelt, ein zwei Seifenspender durch unvorhergesehene Ereignisse geopfert, aus Versehen andere Stoffe erzeugt und die Küche in Beschlag genommen. Herausgekommen ist die fertige SAUSE mit spannenden Geruchsrichtungen.